G7-Minister setzen Elmau-Beschlüsse um

Gute Arbeit weltweit fördern
Auf einer zweitägigen Konferenz haben die G7 Arbeits- und Entwicklungsminister die Umsetzung der G7 Beschlüsse von Elmau zur Förderung nachhaltiger globaler Lieferketten vereinbart. Mit der Erklärung „Action for Fair Production“ werden erste Schritte auf den Weg gebracht, unter anderem:
G7 Elmau Logo

  • Unternehmen bei der Kontrolle der Lieferketten im Hinblick auf Arbeits-, Sozial-und Umweltstandards unterstützen
  • Herstellerländer bei der Durchsetzung von Standards unterstützen
  • Mehr Transparenz für VerbraucherInnen herstellen, um nachhaltigen Konsum zu fördern

[Siehe Pressemitteilung…]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.