K. Satyarthi & M. Yousafzai bekommen Friedensnobelpreis

Wir gratulieren Kailash Satyarthi herzlich zu dieser Auszeichnung für sein großes Engagement gegen Kinderarbeit, sowie Malala Yousafzai für ihr Engagement für bessere Bildungschancen der Mädchen in ihrer Heimat. Wir gratulieren aber auch dem Nobelpreis-Komitee, dass es mit dieser Auszeichnung das Thema Kinderarbeit und deren Bekämpfung weltweit in den Fokus gebracht hat.

Kailash Satyarthi und Benjamin Pütter (Foto: Empt/MISEREOR)

K. Satyarthi / B. Pütter (Foto: Empt/MISEREOR)

Der Freiburger Kinderarbeitsexperte und XertifiX-Mitbegründer Benjamin Pütter hat 1998 gemeinsam mit Kailash Satyarthi den weltweiten „Global March against Child Labour“ initiiert und durchgeführt. Die Hauptthemen von Satyarthi waren immer die Abschaffung von Kinderarbeit in der Teppich- und Steinindustrie und in diesem Zusammenhang ist auch XertifiX e.V. gegründet worden.

B. Pütter im Interview: Friedensnobelpreis 2014
“Gesetze gegen Kinderarbeit sind sein Verdienst”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.