In eigener Sache: XertifiX Sozialprojekte e.V.

XertifiX geht es an erster Stelle und sofort um die Bekämpfung der Kinder- und Sklavenarbeit in Steinbrüchen und Verarbeitungsbetrieben, sowie um die Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die erwachsenen Arbeiter. Es ist aber auch unsere Überzeugung, dass dieses Verbot der Kinder- und Sklavenarbeit von einem gesellschaftlichen Wandel in Indien begleitet werden muss, damit den Betroffenen auch langfristig geholfen wird. Dies geschah bislang mit Partnern. Zukünftig soll dies auch über einen gemeinnützigen Verein möglich sein. Aus diesem Grund haben wir jetzt den Verein XertifiX Sozialprojekte e.V. gegründet. Damit wollen wir vor allem Projekte fördern, die Kindern und Eltern in den Steinbrüchen und den Siedlungen der Wanderarbeiter helfen.

Siehe auch: XertifiX Sozialprojekte e.V.

Schulmädchen bei Vorführung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.