Bremen: Kirchengemeinden erwägen Verbot von Grabsteinen aus Kinderarbeit

Grabsteine (2)

Neben den städtischen Friedhöfen erwägen auch die Kirchengemeinden in Nordbremen ein Verbot von Grabsteinen aus Kinderarbeit auf ihren Friedhöfen. Diskutiert wird derzeit die Nachweispflicht bzw. -möglichkeit. Dies ist sinnvoll und richtig, gerade wenn man das jüngste Leipziger Urteil berücksichtigt.

Siehe auch: Ethik-Debatte über indische Grabsteine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.