Neusäß/Gersthofen zu Grabsteinen ohne ausbeuterische Kinderarbeit

Die Städte Neusäß und Gersthofen setzen auf die freiwillige Mitarbeit der Steinmetze vor Ort, um Grabsteine aus ausbeuterischer Kinderarbeit ausschließen zu können.

siehe auch: Augsburger Allgemeine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.