GEW: „Keine Grabsteine aus Kinderhand!“

Bildungsgewerkschaft zum „Welttag gegen Kinderarbeit“

Frankfurt a.M. – Künftig soll es in Deutschland keine Grabsteine mehr geben, die aus Kinderhand stammen. Das hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) heute mit Blick auf den „Welttag gegen Kinderarbeit“ am Dienstag gefordert. „Die Bildungsgewerkschaft begrüßt, dass die Landesregierung in Baden-Württemberg einen wegweisenden Gesetzesentwurf in den Landtag eingebracht: Grüne und SPD wollen den Kommunen ermöglichen, Grabsteine, die mit Hilfe von Kinderarbeit hergestellt werden, auf den Friedhöfen zu verbieten.

[weiter…]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.