Sprung nach Vorne

XertifiX wird weiterentwickelt.

Die Kernkompetenz von XertifiX ist die wirksame Bekämpfung der Kinderarbeit in indischen Steinbrüchen. Darin besteht in Indien der größte Bedarf, und dies wird weiterhin durch unangekündigte Kontrollen durch unsere Inspektoren erreicht.

Darauf aufbauend hat der XertifiX-Vorstand bei seiner Sitzung am 01. Dezember in Berlin beschlossen, durch Workshops und konkrete Anleitungen dabei zu helfen, dass sich auch die Arbeitsbedingungen für die erwachsenen Arbeiter in Steinbrüchen und Produktionsstätten schrittweise effektiv verbessern. „Jeder, der Indien besser kennt, weiß, dass dies ein mühsamer und langwieriger Prozess ist. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass häufig nur kleine Anstöße vonnöten sind. Die Inder können sich durchaus selbst helfen, indem sie eigene Konzepte entwickeln.“ sagte die XertifiX-Vorsitzende Ingrid Sehrbrock. Im kommenden Jahr wolle sie sich selbst ein Bild vor Ort in den Steinbrüchen machen, um zu sehen, wie gut die Maßnahmen greifen, so die DGB-Vizevorsitzende weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.